Organische Reichweite sinkt weiter

JAN

15

694

Organische Reichweite sinkt weiter

Facebook will wieder sozialer werden und Beiträge von Freunden stärker beachten. Die Reichweite von Beiträgen wurde für Unternehmen schon im letzten Jahr stark eingeschränkt. Nun steht ein neuer Reichweitenverlust bevor.

Das man Reichweite mit guten Inhalten aufbauen und dafür Zeit investieren muss ist bekannt. Die Zeiten in denen man seine Follower nebenbei mit einigen Angeboten beglücken konnte scheinen vorbei. Auf organischem Weg erreichen „Produktpostings“ die mühsam aufgebaute Gefolgschaft nur noch selten. Ohne zusätzliche Werbebuchung, landet man nur noch bei einem Bruchteil seiner Follower in der Chronik.  

Facebook schränkt die organische Reichweite für Unternehmen immer weiter ein. Wie alle Unternehmen will Facebook Geld verdienen. Und Facebook verdient Geld mit Werbeanzeigen.

Überlassen Sie wertvolle Kundendaten nicht nur Facebook, bauen Sie sich eigene Listen auf und bleiben Sie unabhängig.

Betrachten Sie die Fanpage  nicht als kostenlose Werbemöglichkeit, denn das ist sie längst nicht mehr. Nutzen Sie die Fanpage als Marketinginstrument, um Leads für Ihren Listenaufbau zu generieren.

Nutzen Sie unsere Tools und generieren Sie mit Gewinnspielen Adressen für Ihre Marketingaktionen.

Damit dies unkompliziert und ohne Begrenzungen möglich ist, haben wir unsere Tools von Einzelbuchung auf eine pauschale Nutzung umgestellt.

Sie buchen 2, 6 oder 12 Monate und können während dieser Zeit beliebig viele Aktionen durchführen. Starten Sie Gewinnspiele, Umfragen oder Tippspiele. Nutzen Sie die Tools und füllen Sie Ihre Listen mit neuen Adressen. Aktion für Aktion.

Über die Teilen-Funktionen der Gewinnspiele können User die Aktionen teilen. So gelangt Ihr Unternehmen auch wieder in die Chronik der Facebook-Nutzer.

Starten Sie jetzt, generieren Sie Leads und bauen Sie sich Ihre eigenen Listen auf - bevor die Reichweite weiter einbricht.

(Foto: fotolia)